Monat: Juni 2014

Fit für die Forschung

von Christiane Röckl Michel, Scientific Expert Biology Education Novartis (Foto: Nu)

15:30 Uhr im Novartis Schullabor. Die Gymnasialklasse betrachtet die Früchte von sechs Stunden intensiver Laborarbeit. Zwei Schülerinnen nicken sich begeistert zu. Ihre Gruppe hat ein eindeutiges Ergebnis erhalten, das ihre Hypothese bestätigt. Die Mitglieder des zweiten Teams sind geknickt. Ihr Experiment hat nicht geklappt. Ihre Mitschüler vom dritten Team sehen einen Effekt, sind aber verwirrt. Der Befund entspricht nicht ihren Erwartungen und sie wissen nicht, wie sie ihn deuten sollen. Continue reading „Fit für die Forschung“

Selbstorganisiert und selbstsicher

von Brigitte Jäggi, designierte Rektorin

Sicher haben Sie bereits davon gehört: Die Gymnasialzeit im Kanton Baselland soll um ein halbes Jahr verlängert werden. Hintergrund dieses Entscheides ist die Bildungsharmonisierung in der Nordwestschweiz, welche die Kantone Baselland, Basel-Stadt, Aargau und Solothurn betrifft. Was machen wir also in dem „geschenkten“ halben Jahr? Continue reading „Selbstorganisiert und selbstsicher“

Ausprobieren, scheitern, erfolgreich sein

Martin Zimmermann ist Rektor der Kantonsschule in Wetzikon, an der seit 2004 das Konzept des Selbstlernsemesters (SLS) durchgeführt wird. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler während eines Semesters in mehreren Fächern selbstständig an eigenen Lernprojekten. Das Besondere dabei ist, dass der Klassenunterricht aufgelöst wird und die Lehrperson nicht mehr doziert, sondern vielmehr zur Lernberatung- und -begleitung der Lernenden wird.

Was in Wetzikon als Antwort auf eine Sparmassnahme im Kanton Zürich begonnen hatte, ist mittlerweile eine landesweit anerkannte pädagogische Pionierarbeit geworden. Selbstorganisiertes Lernen (SOL) wird beispielsweise im Kanton Bern an Gymnasien flächendeckend eingeführt. Die Kantonsschule Wetzikon ist Vorreiterin in der Umsetzung des Selbstorganisierten Lernens und auch Vorbild für unser Gymnasium. An der Schulinternen Weiterbildung (SchiWe) im Februar 2014 war eine grössere Delegation von Lehrpersonen dort, um sich mit dem Selbstlernsemester auseinanderzusetzen.

Ausgehend davon haben Daniel Nussbaumer und Timo Kröner mit Herrn Zimmermann ein Interview über das SLS geführt, das in Muttenz im Schuljahr 2016/17 erstmals stattfindet. Continue reading „Ausprobieren, scheitern, erfolgreich sein“

SLSplus – vier Jahre am Gym Muttenz

von Emanuel Wittstich, Konrektor

Das Konzept des vierjährigen Gymnasiums zielt darauf ab, dass Schülerinnen und Schüler neben fachlichen Kompetenzen über die Jahresstufen hinweg auch Kompetenzen erlangen, die zu selbst reguliertem und selbst organisiertem Lernen führen – „life skills“, die auf dem weiteren Bildungsweg unabdingbar sein werden. Continue reading „SLSplus – vier Jahre am Gym Muttenz“

„Ich habe Marc geheiratet, weil ich ihn liebe!“

Ironman, Batman, Spiderman – Das Kino zeigt uns immer wieder Menschen, die in Folge einer Veränderung ihrer Erbsubstanz Übermenschliches zu leisten vermögen. Wie nahe Hollywood damit bei der wissenschaftlichen Wahrheit liegt oder wie weit davon entfernt, das war das Thema des Vortrags „Wie viel Science steckt in Science Fiction?“. Continue reading „„Ich habe Marc geheiratet, weil ich ihn liebe!““

„Die Physiker“

Stimmen aus der zuschauenden Klasse 2BS zur Inszenierung des Theaterkurses unter der Leitung von Carolina Gut

„Mit hemmungslosem Schauspiel und gefühlsechtem Auftreten haben die Schauspieler ihre Rollen perfekt herübergebracht. Wir fanden es beeindruckend, wie jede Figur so authentisch gespielt wurde und jeder einzelne Charakter herausstach. Kleine Details wie die sehr gelungene Gesangseinlage am Schluss machten das Stück zusätzlich sehenswert.“ Continue reading „„Die Physiker““

Fighting Apartheid

20140401-2164.jpg
Rommel Roberts (Foto: Nu)

A firsthand account of an anti-Apartheid activist and freedom fighter

On Tuesday, April 1, our school had the honour to host a guest speaker from South Africa. Rommel Roberts, a former anti-Apartheid activist, gave a lively speech in English about the history of Apartheid and his fight against it. Born in 1949 to a white South African father and an Indian mother, he soon experienced the consequences of Apartheid for black and coloured people firsthand. Continue reading „Fighting Apartheid“