Ehemaligenporträt: Alex Quinter

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:2016
Ausbildung und/oder Studium:Studium in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel
Aktuelle Tätigkeit:Masterstudent in Business & Economics an der Universität Basel
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Für mein Studium war Mathematik sehr wichtig, da in den Wirtschaftswissenschaften viel mit Matrizen, Ableitungen und Integralen gearbeitet wird. Sicherlich hilfreich war auch mein Schwerpunkt in Wirtschaft und Recht, welcher mir sicherlich den Einstieg in die Materie erleichterte oder sogar abnahm.
Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die Sprache Englisch, da gerade im Masterstudium der Grossteil der Vorlesungen auf Englisch abgehalten werden.
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Es ist schwierig, ein einzelnes Ereignis auszuwählen. Auch wenn nicht unbedingt eindrücklich, gut in Erinnerung blieben auf jeden Fall die ganzen Klassenevents wie Schul-/Abschlussreisen oder selbst Theaterbesuche. Auch wenn diese zum jeweiligen Zeitpunkt nicht immer erste Wahl waren. Zusammen mit den Klassenkameraden wurde dennoch meist ein erinnerungswürdiger Abend daraus.

Ehemaligenporträt: Ursula Weber

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:1980
Ausbildung und/oder Studium:Matura C
Masters of Science Biozentrum Basel, Prof. W. Gehring
Aktuelle Tätigkeit:Research Coordinator, Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Die naturwissenschaftliche Ausbildung, gleichzeitig auch Kurse in Schauspiel, Kunst und Fotographie.
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Wir waren 2 Frauen, welche die „C“ Matura Klasse besuchten. Zum Abschluss haben wir versucht, eine Maturareise zu organisieren, welche dann nicht stattfand. Um unsere Matura zu feiern, sind wir alleine zu zweit nach Korsika gereist.

Von A wie Ausdauer bis Z wie Zumba

Text: OK Sporttag (R. Morf, B. Grossmann, E. Karic) / Bilder: A. Marbacher

Feedback eines Schülers zum Sporttag: «Baseball war super, da hatten wir einen Coach, der hatte echt eine Ahnung von der Sportart.»
Lehrer: «Toll hat Ihnen der Kurs gefallen. Der Coach, den Sie ansprechen, ist Herr Fiedler. Er unterrichtet bei uns Biologie und Chemie und hat viele Jahre Baseball gespielt.»

Von A wie Ausdauer bis Z wie Zumba

Ehemaligenporträt: Ivan Golubovic

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:2009
Ausbildung und/oder Studium:MLaw (Master in Rechtswissenschaften)
Aktuelle Tätigkeit:Stv. Leiter Motorfahrzeugkontrolle Basel-Landschaft
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Motivierte, geduldige und kompetente Lehrer; abwechslungsreicher Unterricht; tolle Freundschaften; Matheunterricht bei Jan Hitz
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Klassenaustausch mit Rumänien!

Ehemaligenporträt: Manuel Erdin

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:1983
Ausbildung und/oder Studium:Mathematik-, Physik- und Informatikstudium an der Universität Basel
Aktuelle Tätigkeit:Mathematiklehrer und Konrektor am Gymnasium Liestal
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Wir hatten eine wunderbare Klasse mit einem tollen Zusammenhalt. Der hat sich bis heute bewahrt. Best class ever!
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Zwei prägende Farbeneindrücke: Ein alternatives «Rotkäppchen» in Form eines Hörspiels und ein grasgrünes Velo namens «Schaggis Pride»

Ehemaligenporträt: Jack Ackermann

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:2016
Ausbildung und/oder Studium:Rechtswissenschaften
Aktuelle Tätigkeit:Berater für Unternehmenstransaktionen – PwC Zürich
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Lernen, wie man selbständig und projektorientiert arbeitet.
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:In Erinnerung bleiben mir die zahlreichen Veranstaltungen/ Projekte/ Ausflüge, die uns das Gym Muttenz ermöglicht hat. Danke!

Ehemaligenporträt: Carina Wyss

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:2012
Ausbildung und/oder Studium:Master Wirtschaft
Aktuelle Tätigkeit:Geschäftsleitung
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Für das Studium das Lernen, wie man lernt.
Für meinen beruflichen Werdegang wohl eher die vielen Begegnungen, die einen menschlich stärker machen.

Ehemaligenporträt: Roman Brunner

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:1999
Ausbildung und/oder Studium:TLKII und HLS Geschichte mit Äquivalenzbescheinigung Masterstudium Sport und Geschichte an der Uni Basel (ISSW/DSBG und Historisches Seminar).
HLA Sport und Geschichte (PH FHNW)
Aktuelle Tätigkeit:Lehrperson Gymnasium Kirschgarten, Basel
Fraktionspräsident SP Baselland
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Die Qualität des Unterrichts und der Lehrpersonen war in der Retrospektive herausragend, auch wenn mir das zur Zeit des Schulbesuchs nicht immer klar war.
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Über die Chorreisen und Chorlager in Obergesteln zu den Freifächern Fussball und Basketball bis zu den Exkursionen in diversen Fächern waren es vor allem die ausserschulischen Lernorte und Zusatzangebote, welche die Erinnerungen an die Schulzeit am Gymnasium Muttenz prägen.

Ehemaligenporträt: Steve Oswald

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:2002
Ausbildung und/oder Studium:Matura Typus E (Wirtschaft)
Studium an der Uni Basel
Aktuelle Tätigkeit:Leiter Front Support, Raiffeisenbank St. Gallen
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?Häufig die gnädigen Lehrer
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Es gibt viele schöne Erinnerungen an die Zeit am Gym Muttenz. Eine davon ist z.B. der einzige Skitag, den ich in 4.5 Jahren miterleben durfte (ja, ich habe eine Ehrenrunde eingelegt). Wir waren, glaube ich, auf dem Rigi und es war herrliches Wetter zum Schlitteln. Allgemein waren aber die sozialen Kontakte das, was die Gymi-Zeit am schönsten gemacht hat. Ohne Facebook, Instagram und Co.

Ehemaligenporträt: Christian Hilzinger

Welche Abteilung des Gym Muttenz hast Du besucht?Matur
Abschlussjahr:1982
Ausbildung und/oder Studium:Kino-Opérateur
Universität Basel, Historiker und Geograf
Journalistenschule MAZ Luzern
Aktuelle Tätigkeit:Redaktor
Was hat Dir von der Schulzeit am Gym Muttenz am meisten geholfen?
Erzähle uns ein besonders eindrückliches Ereignis, das Du in Deiner Zeit am Gym Muttenz erlebt hast und an das Du Dich gerne erinnerst:Maturscherz: Wir haben die Schulhaustüren von innen verschlossen und hängten ein Plakat auf, die Schule sei wegen Renovation geschlossen. Der Bäcker hat es geglaubt und ist mit den Weggli wieder im Auto weggefahren. Das beobachteten wir mit viel Gelächter vom gegenüberliegenden Gebäude des damaligen Technikums aus.