Schlagwort: Astronomie

Alles dreht sich im Kreis

von Reto Schwander (Foto: Stefan Haltinner)

Manchmal erscheint ein Tag viel zu kurz und dann scheint er wieder kein Ende nehmen zu wollen. Tatsächlich ist es so, dass die Tage nicht alle gleich lang sind. Die Schwankung beträgt bis zu 30 Sekunden pro Tag. Als Tag wird die Zeit bezeichnet, die die Erde braucht, um sich einmal um die eigene Achse zu drehen und bis die Sonne wieder exakt am gleichen Ort steht wie am Tag zuvor. Als Beobachter hat man sich dazu auf einer Kreisbahn bewegt. Da die Bahn der Erde um die Sonne aber nicht exakt einem Kreis gleicht, bewegt sich die Erde nach den Gesetzen von Kepler auch nicht gleich schnell um die Sonne. Dies führt zur Abweichung der Tageslänge von unseren bekannten 24 Stunden. „Alles dreht sich im Kreis“ weiterlesen