Im harten Konkurrenzkampf der Unternehmenswelt

wirtschaftswoche-2

Von Moritz Essling (Text und Fotos)

Vom 21. Bis zum 27. September verwandelte sich ein Teil der Kellerräumlichkeiten der Baloise-Versicherungen in Basel in HQs, nämlich für drei eigens von den 15 Schülerinnen und Schülern der 2Wb entworfene und ausgearbeitete Unternehmen. Namentlich waren diese die Diamor AG, die Uhrenson AG sowie die TWIN TIME AG. Wenn man nun scharfsinnig kombiniert hat, könnte man bereits erraten haben, dass diese drei Unternehmen Uhren herstellen beziehungsweise in eben dieser Woche vor den Herbstferien Uhren hergestellt haben und zum Ziel hatten, diese möglichst gewinnbringend abzusetzen, vielleicht sogar den beiden Konkurrenten etwas Marktanteil abzuzwacken. Im harten Konkurrenzkampf der Unternehmenswelt

Wirtschaftswoche bei der Baloise

von Daniel Fasnacht

Die Klasse 2Wd verbringt die Woche vom 6. Mai bis zum 10. Mai in den Räumlichkeiten der «Baloise» am Aeschengraben und bestreitet dort eine Wirtschaftswoche. Im Verlauf dieser Woche arbeiten die Lernenden gruppenweise und simulieren die Aktivitäten von vier Unternehmen, die miteinander im Wettbewerb stehen. Sie arbeiten individuelle Unternehmensstrategien aus, streiten um die Gunst von Kunden, Mitarbeitern und Aktionären, treffen Investitionsentscheidungen, legen Preise fest und erarbeiten Marketingkonzepte, so zum Beispiel auch einen Werbespot. Wirtschaftswoche bei der Baloise