Monat: März 2018

Auf ein Weiterleben der Bildung!

20180324-5254

Nachdem Sie, die Schülerinnen und Schüler beider Basel, am Freitag in Liestal der totgesparten Bildung das letzte Geleit gegeben und das Grablied gesungen haben, haben für Sie die Ferien begonnen. Der Entfalter wünscht Ihnen schöne Ostern und richtet einen Gruss des Kollegiums aus, das sich heute und morgen zur schulinternen Weiterbildung trifft. Als Ihre Lehrpersonen widmen wir uns zwei Themen, die wir für besonders wichtig erachten, wenn sich denn die Bildung doch noch reanimieren lassen und wieder aufblühen sollte. Frühling und Ostern gelten ja in unserer Kultur als Hoffnungsbringer. Am Montag widmen wir uns den Lernstrategien, am Dienstag bereiten wir uns auf den Unterricht der Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung vor. –Nu Continue reading „Auf ein Weiterleben der Bildung!“

Schrauben verstehen und die Dinge neu denken

DSC_8209

von Daniel Nussbaumer (Text und Fotos vom Campus) und Flavia Manella (Fotos von der Veranstaltung)

„Wenn Sie eine Kettensäge designen, gehen Sie zuerst in den Wald zum Förster und schauen zu, wie er die Säge anfasst und wie er damit arbeitet.“ Design ist ein Prozess, und wie dieser Prozess abläuft und vor allem wie man sich dazu ausbilden kann, Produkte zu designen, das erfuhren einige Gym- und FMS-Klassen mit Schwerpunkt Kunst in der Präsentation von Nora Dainton, Dozentin für Industrial Design an der Fachhochschule für Gestaltung. Continue reading „Schrauben verstehen und die Dinge neu denken“

Wieso werfen wir im reichen Westen tonnenweise Lebensmittel weg, während in Afrika alle 11 Minuten ein Kind verhungert?

Erklärvideo zur EU von Lara Flückiger, Video-Reportage vom Bio-Bauernhof von Helena Bühler, Lisa Güetli und Gina Pelosi

Text von Rebecca Frommherz und Eva Oberli (Mitarbeit von Markus Hilfiker)

Mit ebensolchen Fragen beschäftigte sich die Klasse 2MS im letzten Halbjahr.

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Bio- und IP-Landwirtschaft?

Einkaufstourismus jenseits der Landesgrenze – Was sind die Folgen?

Wir haben nachgeforscht, nachgedacht und nachgefragt. Ein halbes Jahr lang von August bis Dezember 2017 in einem interdisziplinäres Projekt zum Thema Landwirtschaft und Ernährung, basierend auf den Fächern Biologie und Geografie unter der Leitung von Daniel Fels und Markus Hilfiker. Continue reading „Wieso werfen wir im reichen Westen tonnenweise Lebensmittel weg, während in Afrika alle 11 Minuten ein Kind verhungert?“

Sensationeller 3. Rang an den Schweizer Mittelschulmeisterschaften Volleyball

 

 

Text: Heinz Altwegg, Bilder: Michael Werren

Heute morgen klingelte uns der Wecker früh aus dem Schlaf, denn bereits um 8.45 Uhr erwartet uns der Schweizermeister 2017 – Aargau 1 – in den Sporthallen der alten Kanti Aarau auf dem Volleyballfeld. Continue reading „Sensationeller 3. Rang an den Schweizer Mittelschulmeisterschaften Volleyball“

SOBA-Aktionswoche für die Bildung

SOBA_DiesAacademicus.jpg

von Anna Holm, Schüler*innenorganisation beider Basel

„Was wir brauchen, ist nicht die Bildung, die wir haben. Es ist die Bildung, die wir sind.“ Ludwig Hasler, Publizist und Philosoph

Für eine funktionierende Demokratie muss die Stimmbevölkerung befähigt sein, ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen. In der Schweiz bildet sich heute in vielen Kantonen Widerstand gegen eine Politik, die genau diese Tatsache zu verdrängen scheint. Seit mehreren Jahren leidet das Bildungswesen unter Sparpaketen und ist Teil eines umfassenden Sozialabbaus. Defizite aus einer verfehlten Finanzpolitik versucht man so auf Kosten der Gesellschaft auszubügeln. Wie ist es möglich, dass dort gekürzt wird, wo unsere Weichen für die Zukunft gestellt werden? Continue reading „SOBA-Aktionswoche für die Bildung“