Schlagwort: Rede

Eine sozial-liberal-progressive volksfreisinnige Zukunft

von Timo Kröner (Bilder, Text)

Wie wird die Zukunft sein? Diese Frage haben wir in einem kantonsübergreifenden Projekt unseren Schülerinnen und Schülern gestellt. Sie haben uns darauf Antwort gegeben – in Reden über und in Briefen an die Zukunft. Gehen wir von dem aus, was wir am Samstag, dem 11. November 2047 – ah, Pardon: 2017 – im Galeriesaal des Volkshauses gehört haben, dann werden wir in der besten aller Zukünfte leben, in der Angehörige der Generation, die keinen Buchstaben mehr haben wird, für Menschlichkeit und Freiheit, gegen digitale Überwachung und den Abbau von Arbeit, gegen sinnentleertes Tun und für eine gesunde Umwelt und Menschheit einstehen.

Continue reading „Eine sozial-liberal-progressive volksfreisinnige Zukunft“

Fünf persönliche Wünsche


FMS_Abschluss_2016 9

Abschlussrede von FMS-Leiter Jan Pagotto am 23. Juni 2016 in der alten Dorfturnhalle Pratteln

Liebe Absolventinnen und Absolventen der Fachmittelschule Muttenz

„Evolution“ haben Sie als Thema für Ihre Abschlussfeier gewählt und so möchte auch ich über Ihre Evolution sprechen. „Bliib so, wie de bisch“ – das mag wohl gut gemeint sein, aber wer kann das schon wirklich so meinen. Es wäre schlimm, sich nicht zu verändern, oder?

Versuchen Sie sich selbstkritisch an Ihren ersten Schultag an der FMS Muttenz zu erinnern: Sind Sie nicht auch mit grossen Augen als frischgebackene Erstklässlerinnen und Erstklässler in die Aula der FHNW gekommen und haben mit Respekt an die grosse, neue Schule gedacht, an der Sie die nächsten Jahre verbringen werden? Continue reading „Fünf persönliche Wünsche“

Maturrede von Roger de Weck

Gehalten am 19. Dezember 2014 im Kultur- und Sportzentrum Pratteln

Liebe Maturandinnen und Maturanden

Geschätzte Anwesende

In diesem Gymnasium haben Sie gelernt, sich eine Meinung zu bilden – so war es für mich nicht. Ich erinnere mich an die eigene Gymnasialzeit in Zürich, da hatte man keine Meinung zu haben. Uns wurden Meinungen verpasst. Heute sind Gymnasien nicht mehr so starr, wie das einmal so war, und dass man diese Starre überwunden hat, ist eine Errungenschaft.

Ihre Lehrerinnen und Lehrer haben für Sie die Voraussetzung geschaffen, dass Sie sich die eigene Meinung bilden können, ohne Ihnen eine Meinung aufzuzwingen. Aber: Was ist Meinung? Continue reading „Maturrede von Roger de Weck“