Schlagwort: FMS

Vollversammlung zur Rettung des Gym Muttenz

20180430_fototextdotch_2018_JulievonBueren_GymMu_1176-Bearbeitet-2.jpg

In den Medien wurde es bekanntgegeben: Der Kanton Baselland denkt im Zuge des Masterplans Sek. II darüber nach, in zehn Jahren die Berufsbildung und alle FMS-Abteilungen in Muttenz zu zentralisieren und dafür das Gym Muttenz zu schliessen. Das würde die über Jahrzehnte bewährte Zusammenarbeit mit dem Kanton Aargau beenden. Die Schülerinnen und Schüler der FMS aus allen Tälern des Baselbietes müssten jeden Morgen nach Muttenz reisen. Die Fricktalerinnen und Fricktaler könnten nicht mehr nach Muttenz ans Gym kommen. Die Muttenzer und Birsfelder Jugendlichen hätten kein Gymnasium mehr in ihrer unmittelbaren Nähe und müssten auf die anderen Gymnasien des Kantons ausweichen. Um das zu verhindern, startet die SO jetzt eine Kampagne zur Rettung des Gym Muttenz und beruft eine Vollversammlung ein: Mittwoch, 2. Mai, 12.30-14.00 Uhr in der Aula der FHNW bei der Mensa. An die Lehrpersonen richtet die SO den nachfolgend veröffentlichten Brief. –Nu „Vollversammlung zur Rettung des Gym Muttenz“ weiterlesen

„Summer Nights“: Heisses Feiern nach den FMS-Abschlussprüfungen

Von Jan Pagotto (Text) und Lucas Linder (Fotos)

Am Freitag, den 23.6.2017 feierten die erfolgreichen Fachmittelschülerinnen und Fachmittelschüler der FMS Muttenz ihren Abschluss. An einem heissen Sommerabend wurde im Kirchgemeindezentrum Feldreben viel applaudiert, gesungen, gratuliert und verabschiedet. Es folgt ein Auszug des Grussworts von Schulleiter Jan Pagotto: „„Summer Nights“: Heisses Feiern nach den FMS-Abschlussprüfungen“ weiterlesen

Sezierhandschuhe und Feingefühl – Der Berufsfeld-Unterricht Gesundheit an der FMS

von Beat Ardüser

Mittwochmorgen, 7.55 Uhr im Zimmer G4 des Bildungszentrums Muttenz. Heute soll im Biologieunterricht für die Schülerinnen und Schüler des Berufsfelds Gesundheit an der FMS Muttenz kräftig Hand angelegt werden. Es liegen dazu die Knochen zweier Vorder- und zweier Hinterextremitäten mit allen Gelenken bereit, vorbereitet in der Dorfmetzgerei Muttenz. Das Fachwissen, das wir im Verlaufe des Unterrichts zu Knochen, Muskeln und Gelenken gesammelt haben, wird nun also in der Praxis vertieft: „Sezierhandschuhe und Feingefühl – Der Berufsfeld-Unterricht Gesundheit an der FMS“ weiterlesen

G wie Gesundheit – oder „von der Ernährung zur Radioaktivität“

Die FMS und ihre Berufsfelder, Folge 2 von 4, von Jan Pagotto, Leiter FMS

Einen Einblick in das Berufsfeld Gesundheit vermittelt uns ein Interview, welches wir mit der Fachmaturandin Natascha Rumpel geführt haben: „G wie Gesundheit – oder „von der Ernährung zur Radioaktivität““ weiterlesen