Annika Tillmann: Montag (Auszug)

Gedankenverloren lief ich in die Küche und stürzte dort erst einmal ein Glas Milch herunter. Den Zug hatte ich sowieso verpasst. Bis der nächste kam, konnte ich es eigentlich gemütlich nehmen. Oder… die Alternative liess mich trotz Mums Warnungen nicht los. Klar, ich riskierte dabei was. Aber mal ehrlich, der Himmel war grau verhangen wie sonst was. Wer würde das schon mitkriegen? Und ich war auch kein kleines Kind mehr. Ich wusste, wie man dafür sorgte, dass die Leute einen nicht dabei sahen. Annika Tillmann: Montag (Auszug)

Das Theaterwunder

von Carolina Gut, Theaterpädagogin und Theaterwissenschaftlerin

Es ist soweit. Der Saal füllt sich, die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler wärmen sich ein letztes Mal auf, die Spannung steigt mit der Nervosität: Noch einmal kurz mental den Text durchgehen, tief einatmen, ein letztes Toitoitoi – und los! Das Theaterwunder

Feel the Spirit

von Christoph Huld

Der Gym Chor ist wieder einmal auf internationalem Austausch. Zusammen mit dem JugendSinfonieOrchester Muttenz, in welchem seit einem Jahr auch das Freifach Orchester des Gymnasiums integriert ist, sind drei grosse Konzerte mit 130 Mitwirkenden geplant. Feel the Spirit

Podium Regierungsratswahlen

Der Jugendrat BL hat unter Federführung unserer ehemaligen Schülerin Laura Ramstein ein Podium zu den Regierungsratswahlen am 9. Mai veranstaltet. Die beiden Regierungsratskandidaten, Anton Lauber (CVP, im oberen/ linken/ rechten Bild rechts) und der ehemalige Muttenzer Schüler Thomi Jourdan (EVP, im unteren/ linken/ rechten Bild), haben miteinander und mit den Schülerinnen und Schülern eine spannende und anregende Diskussion über ihre Positionen geführt. Podium Regierungsratswahlen

::ZOOM:: – ganz nüchtern

von Heinz Altwegg, Flavia Manella, Simone Meier

Am 16. Dezember 2012 steigt Alina A. (15) aus der Klasse F1x in den Zug nach Muttenz, wo sie seit dem Sommer die FMS besucht. Am Vormittag steht im Rahmen des Sonderunterrichts während der mündlichen Maturen eine Veranstaltung zur Alkoholprävention auf dem Programm. ,,Als ob wir so was nötig hätten!”, denkt Alina. ::ZOOM:: – ganz nüchtern

Wohlklingendes Muttenzer Strandgut auf Usedom

Der Muttenzer Kammerchor fuhr nach Usedom, um im Rahmen der 9. Internationalen Kammerchor-Begegnung Konzerte für Bewohner und Gäste der Insel zu geben.

von Timo Kröner

Der Kammerchor ist die musikalische Avantgarde am Gymnasium Muttenz. Der kleine Chor aus erfahrenen Mitgliedern des grossen Chores hat sein A-Capella-Programm schon an verschiedenen Anlässen (Europäisches Jugendchorfestival, 2010) und mit verschiedenen Partnern (Collegium Musicum Basel, 2011) präsentiert. Wohlklingendes Muttenzer Strandgut auf Usedom

Elektronische Klangwelten

Der Basler Musiker und Komponist Thomas Kessler stellt in einer Mittagsveranstaltung seine Arbeit vor. Die Schüler erleben eine spannende Zeitreise von seinem ersten Synthesizer bis zu Slam-Poetry-Symphonien.

von Timo Kröner

„Neue Musik“ ist ein breit angelegter Sammelbegriff für einen Teil der modernen klassischen Musik im 20. Jahrhundert. Dieser Bewegung ging es vor allem darum, die Linearität und die Harmonien der klassischen Musik aufzubrechen, um so zu neuen Ausdrucksformen zu gelangen. Wie sich das konkret anhört, kann man zum Beispiel an den Tagen für Neue Musik in Rümlingen (BL) anhören. An dem weltbekannten Festival hat übrigens 2007 eine M-Klasse des Gymnasiums Muttenz unter Leitung von Christoph Huldi eine Uraufführung von Edu Haubensak gespielt. Elektronische Klangwelten