DSCF5465

Für die Mediothek: Thomas Rohr und Mirjam Braun