Viele Gesichter, eine Stimme

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Fast tausend Jugendliche besuchen das Gymnasium Muttenz. Etwa 160 Lehrkräfte unterrichten hier, die Schulleitung besteht aus vier Personen. Wir Schülerinnen und Schüler machen also einen grossen Teil der Schule aus. Und doch hatten wir bis vor kurzem keine Stimme. Genau das wollen wir ändern.

Wir, das sind (von links nach rechts): Andreas Keppler, Duygu Kahraman, Evelyne Jöhri, Flurina Hartmann, Jasmine Balosetti, Jonas Eggmann, Linda Bühlmann, Luc Lutz, Mira Georg, Noëmie Helfenstein, Odette Geldof, Rebecca Gerber, Smilla Schär, Tino Gfrörer und Anna Steinegger (nicht auf dem Foto). Mit der Hilfe von Ines Siegfried haben wir die Schülerorganisation (SO), die einige Jahre geschlafen hatte, wieder auf die Beine gestellt und treten nun ans Licht.

Zur SO gehört ihr alle, ob ihr nun das Gymnasium oder die FMS besucht. Die SO soll uns unsere Stimme zurückgeben und eine Kommunikation mit der Schulleitung ermöglichen. Wir vom Vorstand holen eure Meinung ein und leiten sie an die Schulleitung weiter. Zudem sind wir im Schulrat und Lehrpersonenkonvent vertreten und engagieren uns auch dort für eure Wünsche und Anliegen. Wir kümmern uns um alle eure schulischen Anliegen, etwa dass mehr Mikrowellengeräte zur Verfügung stehen sollten, dass eine Buchbörse eingerichtet wird oder dass die Bildungsreise, eines der grössten Ereignisse unserer Schulzeit, weiterhin nach unseren Vorstellungen gestaltet werden kann.

Eure Wünsche und Anliegen, liebe Schülerinnen und Schüler, interessieren uns also. Helft uns, der Schülerschaft des Gymnasiums Muttenz ein Gesicht zu geben!