Die BZ über „Schule macht Orchester“

von Daniel Nussbaumer

Die Basellandschaftliche Zeitung berichtete am 7. Dezember auf einer ganzen Seite über das Projekt „Schule macht Orchester“ . Zwar fanden die beschriebenen Proben und der Marketing-Workshop bereits vor einigen Wochen statt, aber das gemeinsame Projekt des Gymnasiums Muttenz und des Kammerorchesters Basel (KOB) dauert noch bis zum Ende des Schuljahrs. Inzwischen hat die Klasse 2MZ im Grundlagenfach Wirtschaft und Recht zusammen mit ihrem Lehrer Daniel Fasnacht einen Workshop über die Finanzierung einer Kulturinstitution beim Geschäftsführer des KOB, Marcel Falk, gemacht. Die Klasse 2Wb erarbeitet nach dem Übungsworkshop demnächst unter der Leitung von Barbara Tacchini wirklich das Marketing für ein konkretes Konzertprojekt des KOB. Die Klasse 2E und der Gym Chor beginnen im Januar die Probenarbeit zu Arthur Honeggers „La dance des morts“ in einem gemeinsamen Projekt zwischen dem KOB, dem Gym Muttenz und einer Klasse des Zentrums für Brückenangebote IBK, inszeniert von Salomé Im Hof. Weitere Berichte zu den Projekten mit dem KOB sind für den Blog und für die Druckausgabe des „Entfalter“ geplant.